S

"Sag es ihm", meint Lea und stupst mich an. Wir sitzen auf ihrer Terasse und essen ein Eis. "Sag ihm, dass du nicht weißt, was da ist. Nochmal fragst du nicht erst nach 6 Wochen, das ist letztes Mal schon schief gelaufen und ich lasse nicht zu, dass du das nochmal mit dir machen lässt." Ich muss lächeln. "Aber meinst du, er versteht, dass ich es wissen will?", frage ich unsicher. Sie nickt überzeugt. "Basti und du, ihr kennt euch schon so lange. Es ist so vertraut, hast du selber gesagt. Worüber machst du dir Gedanken?" "Du hast ja Recht", stimme ich ihr zu. "Siehst du, wie immer", grinst sie triumphierend. Und heute Abend will ich einen Bericht", strahlt sie mich an und ich nicke. "Du erfährst es als erste", verkünde ich.

Er öffnet mit einem Grinsen die Haustür und macht beinahe gleichzeitig einen Schritt auf mich zu. Er schlingt die Arme um meine Taille und drückt kurz seinen Mund auf meinen. "Ich hab dich vermisst", seufze ich und lehne meinen Kopf an seine Brust. "Ich dich auch", flüstert er in mein Haar.
Wir gehen nach oben und kuscheln uns aufs Bett. Im Fernsehen läuft irgendeine langweilige Doku, doch ich höre sowieso nicht hin. Ich höre auf seinen Herzschlag.
Plötzlich dreht er sich zu mir und drückt mich an sich. Ich muss lächeln. "Woran denkst du?", fragt er nach und richtet sich etwas auf, um mich richtig ansehen zu können. "An uns", antworte ich wahrheitsgemäß und hoffe, dass er nicht nachfragt. Dass er nicht mein Unsicherheit bemerkt. Und irgendwie hoffe ich es doch. "Inwiefern?", fragt er und hebt leicht eine Augenbraue. "Na ja, ich weiß nicht recht, was da ist." Er schaut mich an: "Was hättest du denn gerne, was da ist?" "Was festes", antworte ich. "Ja, das will ich auch", lächelt er und küsst mich.

Kommentare:

  1. Bitte, & danke! ♥
    Mir geht's gerade nicht so gut, & dir?
    Naja, sehr viel eigentlich. & bei dir?

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir leid, aber könntest du mir deinen Kommentar nochmal schreiben?
    Habe ihn ausversehen gelöscht. /;

    xx, Jasmin.

    AntwortenLöschen